Früher oder Später

Hallöchen meine Lieben,

mein erster Beitrag aus meinem nun erwachsenen Leben. Die Ferien sind zu Ende und ich arbeite bereits seit drei Wochen im Krankenhaus. Gestern hatte ich meinen ersten Schultag an der Berufsschule. Naja erster Schultag kann man es nicht nennen, denn ich hatte meinen ersten Richtigen Schultag vor 10 Jahren. Das ist nun mein dritter erster Schultag gewesen. Ich muss echt sagen, die Schule ist zum Vergleich zu meiner alten echt gigantisch. Ich freue mich schon extrem auf die Schulzeit. Keine Ahnung warum. Ich habe viele neue Leute kennengelernt und den ein oder anderen süßen Jungen in meiner Klasse 😉 Naaa, Scherz.

Es sind schon mehrere Wochen vergangen, dass ich meinen Abschluss nun in der Tasche habe. Ich habe einfach gemerkt, dass ich mich mit meiner besten Freundin nicht mehr so richtig verstehe, aber mich dafür mit einem Kumpel um so besser. Ich denke es liegt daran, dass sie mit einem Jungen aus unserer Clique zusammen ist.

Ich kann es nicht mit ansehen, wie sie sich ständig in den Arm nehmen, Händchen halten oder sich küssen. Liegt es daran, dass ich noch nicht über meine frische Trennung hinwegkommen kann? Ja es klingt nach Eifersucht, doch das bin ich nicht, ich gönne es ihr, denn sie ist schon zwei Mal heftig auf die Schnauze gefallen. Trotzdem, kann ich es mir nicht mit anschauen. Es tut einfach noch zu sehr weh. Dieser Gedanke, wie er mich mit seinen starken Armen in eine Umarmung zog. Dieses Gefühl in mir wenn er vorsichtig seine Lippen auf meine legte und ich zu zittern begann. Ich möchte die Gefühle wieder spüren können. Aber erst muss ich darüber hinweg kommen, denn er hat mich zu tiefst verletzt. Er hatte mich betrogen, ist mir fremd gegangen und ich hatte den großen Fehler gemacht und ihm vertraut. Mal wieder bin ich auf die Schnauze gefallen und das nicht zum ersten Mal. Mal wieder habe ich jemandem vertraut und jetzt leide ich darunter. Ich leide unter meinem dummen Fehler, denn ich wieder begangen habe.

Ich weiß nicht wirklich ob sie es mit Absicht macht, denn ich hatte ihr erzählt das ich und er nicht mehr zusammen sind. Sie reibt es mir schön ausgiebig unter die Nase, würde ich das auch tun wenn sie in so einer Situation stecken würde? Nein! Das würde ich nicht. Ich habe damals als sie in so einer Situation gesteckt hat, da habe ich sie getröstet. Ich habe sie nicht mit meinen Gefühlen konfrontiert. Ich habe sie nicht damit belästigt, weil ich genau wusste, dass es ihr mies geht. Ich war für sie da. Als beste Freundin. Und das ist der Dank dafür, was ich alles für sie getan habe.

Ich danke dir echt vom ganzen Herzen, denn jetzt weiß ich wie du wirklich bist und glaub mir. Falls die Person um die ich gerade schreibe, diesen Beitrag gerade liest, will ich sagen, dass ich enttäuscht bin von dem was du machst. Du behandelst mich schon wieder wie Dreck. Wieder einmal gehst du so mit mir um wie vor einiger Zeit. Ich glaube du merkst gar nicht wie sehr du mein Vertrauen zu dir damit gebrochen hast. Stück für Stück zerfällt es, dank dir. Wenn du so weiter machst, dann wundere dich bitte nicht, wenn ich dir irgendwann komplett denn Rücken zu kehre und mit dir nichts mehr zu tun haben will.

Die Worte die ich gerade hinunter geschrieben habe fallen mir nicht leicht, aber irgendwann muss das alles ein Ende haben. Früher oder später wird es sogar ein ende haben, da bin ich mir sicher.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s