Neues Leben?!

Lang ist es her, dass ich geschrieben habe. Ich habe zu dem eine Menge Neuigkeiten. Ich bin vor einer Woche ungefähr 18 geworden. Zu dem habe ich meine ganzen Prüfungen jetzt hinter mir und warte jetzt nur noch auf die Ergebnisse. Ich habe eine Ausblidungsstelle zur Physiotherapeutin bekommen und freue mich schon wirklich diese im Oktober anfangen zu können und ich werde im nächsten Monat meinen Zumba Schein machen um endlich zu unterrichten. Gerade im Moment fühle ich mich mehr als gut. Keine Depressionen und keine Stimmungsschwankungen. Denn jetzt bald fängt mein neues Leben an und ich kann es kaum erwarten.

Advertisements

Irrtum

Der Kloß der sich im meiner Kehle gebildet hat ich tue runter schlucken,

Ich mit starrem Blicke an die Decke tue gucken.

Die Augen vom Schlafen ganz schwer,

Ja, der Schlaf fehlte mir sehr.

Denn wieder lag ich einmal wach diese Nacht,

Denn schlaffen konnte ich nicht unter dem Krach,

Den meine Gedanken machten,

Das was sie wollten und mich um den Verstanden brachten.

Denn laut waren diese als alles andere,

Denn nicht nur gute sondern auch schlechtere,

Gedanken waren dabei,

Die mich machten zum Weichei,

Dabei wünschte ich mir nur meinen Kopf frei,

Denn dies nicht so einfach zu sein sei.

Lustlos und erschöpft stand ich vom Bette auf,

Und ging auf den Spiegel zu und schaute rauf.

Schwarze Schatten hatte ich unter den Augen,

Und ich diese versuchen werde zu über schminken im Glauben,

Das man sie nicht sehen wird,

Doch der erste Eindruck irrt.

 

Verfasst am 05. Dez. 2016