Wenn zwei Menschen heiraten, spielt die Religion eine Rolle?

Diese Frage wurde mir vor kurzem gestellt. Das brachte mich wirklich zum Nachdenken. Nun im Grunde genommen spielt doch die Religion keine Rolle, wenn sich zwei Menschen lieben und ihr Leben zusammen leben wollen. So sehe ich jedenfalls.

Doch nicht jeder sieht es so wie ich. Ich selber bin evangelisch, ich glaube an Jesus und Gott und trage deshalb auch zum Beispiel eine Kreuzkette, da ich dann so das Gefühl habe das mich Gott beschützt. Ich bete auch vor dem schlafen gehen und gehe auch hin und wieder in die Kirche, aber um ganz ehrlich zu sein, hatte ich vor ein paar Jahren wirklich angst vor dem Gedanken, später mal jemanden zu heiraten, der zum Beispiel Katholike oder Muslime ist. Aber je älter ich wurde, desto mehr verstand ich das es keine Rolle spielt. Natürlich gibt es in den verschiedenen Religionen unterschiedliche Bräuche und Riten und das ist gut so. Wenn sich jedoch zwei Menschen lieben, egal ob Muslim oder Christ ist es egal, denn die Liebe zwischen zwei Menschen ist etwas, was von niemanden beeinflusst werden sollte, nicht einmal von der Religion. Oder sehe ich das Ganze falsch?!

 

Der letzte Beitrag den ich verfasst hatte handelt von dem gleichen Thema: Katastrophales Treffen

Advertisements
Veröffentlicht in: Home

Ein Gedanke zu “Wenn zwei Menschen heiraten, spielt die Religion eine Rolle?

  1. Carrie Shawl schreibt:

    M. E. kommt es darauf an, wie stark die Religion von einem der Partner praktiziert wird. Wenn du jemanden heiratest, der jeden Sonntag in die Kirche rennt und das auch irgendwie von seinem Partner verlangt, der andere aber lieber ausschlafen und danach auf den Flohmarkt will, dann kann das auf Dauer zum Problem werden. Aber ähnlich wäre es, wenn der Partner jeden Sonntag früh aufsteht, auf den Fussballplatz geht und fast nur seine Freizeit mit den Fussballfreunden verbringt, während der andere lieber etwas ganz anderes zu zweit machen würde. Ist der andere allerdings in der Zeit gerne alleine, würde es wieder passen.

    Es ist also im Prinzip egal, was wer macht. Das ist bei der Religion nicht anders, wie bei anderen Sachen. Es muss nur irgendwie zusammen passen, darf vom anderen nicht abverlangt werden und muss akzeptiert bzw. respektiert werden.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s