Erneut ein Reinfall

Vor einigen Wochen  hatte ich jemanden kennengelernt und ehe ich mich versah, endete das Ganze auch wieder so schnell wie es anfing – dank mir oder auch dank ihm ist mir bis jetzt noch unklar, vielleicht musste das Ganze einfach nicht sein.

Wir hatten einen Monat miteinander geschrieben und dann fragte er mich irgendwann ob wir uns treffen wollten. Ich bejahte natürlich und so kam es zu einem treffen. Daraufhin folgte ein weiteres und noch eins und noch eins, bis wir dann nach ungefähr zwei Monaten unser letztes hatten. Nach dem letzten hatten wir wie üblich jeden Tag zusammen geschrieben, bis er sich dann einen ganzen Tag nicht meldete und mir dann schließlich schrieb das wir uns nicht mehr weiter daten sollten und das er sich nicht in mich verliebt hätte, was sich für mich irgendwie widersprach, denn sein Verhalten sagte mir was ganz anderes. Er hatte so gesehen mit mir über WhatsApp „Schluss“ gemacht, was meiner Ansicht nach wirklich das Letzte ist.

Warum er „Schluss“ gemacht hat, dazu habe ich eine ganz einfache Theorie. Er wollte nur das eine, denn das Ganze ging für mich viel zu schnell. Er grabschte viel, vor allem auch allein bei unserem zweiten Date fing er an mich zu begrabschen, aber so richtig. Unser fünftes Date hatten wir bei ihm zu Hause, er hatte mich seinen Eltern vorgestellt gehabt und seine Mutter, sie war hin und weg von mir und auch da in seinem Zimmer war er wirklich sehr aufdringlich. Für das letzte Date, also das sechste, war ich somit gezwungen, ihn zu mir nach Hause einzuladen. Und gerade dann wurde es am schlimmsten. Denn er war aufs Ganze gegangen und grabschte was das zeug hält. Er wollte mir mein Oberteil vom Leibe reißen und ließ seine Hand zwischen meine Schenkel gleiten. Ich hatte ihm wahrscheinlich über vier Mal gesagt das ich es nicht will und doch versuchte er es wieder. Am Ende war er nicht davon begeistert gewesen, dass ich ihn abgewiesen hatte, doch hatte ich ihm oft genug klar gemacht das ich schlechte Erfahrungen mit Typen gemacht habe und das Ganze langsam angehen lassen will, er zeigte Verständnis und meinte das es in Ordnung sei. Anscheinend war es das doch nicht. Ständig machte er mir irgendwelche Komplimente, ging mit mir so liebevoll um, sagte mir das er die Zeit mit mir genoss, schrieb mir auch das er mich jetzt bei sich haben wolle und dann kam das zum Teil enttäuschende Ende. Wie er einfach meinte das er dachte die Gefühle kommen irgendwann noch, doch diese kamen nicht mehr. Vor allem wenn man weiss das man für diese Person nichts empfindet warum benimmt man sich so? Allein sein Verhalten was er mir zeigte, es widersprach sich alles. Denn er lächelte vor sich hin als ich ihn küsste, schloss die Augen und genoss es einfach, man sah ihm es an das er es genoss. Dieses kleine Funkeln in seinen Augen wenn er mich anschaute oder auch einfach nach einem Kuss, wie er mich anschaute. Er schickte mir viele Bilder die er über den Tag hinweg gemacht hat und erzählte mir genau was er alles am Tag gemacht hatte. Er beschützte mich vor anderen wiederwärtgen Typen und jedes Mal wenn wir herausfanden das wir eine weitere Gemeinsamkeit hatten, freute er sich wie ein kleines Kind, welches am Weihnachtsmorgen seine Geschenke auspacken darf. Es war als würde er wirklich was empfinden und doch irrte ich mich wieder einmal. Denn ich hatte mich doch tatsächlich auf einen Fuckboy eingelassen und gerade davor hatte ich am meisten angst. Ich mied diese Art von Typen, weil ich einfach nicht so eine Person bin, ich muss jemanden kennen und ihm vertrauen können bevor das Ganze wirklich Intim werden kann.

Im Endeffekt muss ich sagen, hatte ich nach unserem sechsten Date selber darüber nachgedacht gehabt ihm zu sagen, dass wir uns nicht mehr weiter treffen sollten, denn er war wirklich sehr aufdringlich und damit kam ich nicht wirklich klar, aber er ist mir zuvor gekommen und diese Tatsache das er mir einfach was vorgespielt hatte das er was empfand und nur das eine wollte, verletzte mich doch wirklich mehr als ich gedacht hatte.

Aber vielleicht sehe ich das Ganze ja wieder viel zu übertrieben und mache aus einer Maus einen Elefanten.

Advertisements

2 Kommentare zu „Erneut ein Reinfall

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

4alle/4all

4all of U - We do not inherit the earth from our parents. We borrow it from our children.

SaltSugarLove

Food Blog und Lifestyle

SpielWelt®

Gefühle verstehen lernen mit

Doula Kerstin Rohrer

Schwangerschaft ♡ Geburt ♡ Wochenbett ♡ Donauwörth, Nördlingen, Augsburg

vom trotzdem leben

#letstalkaboutmentalhealth

Mia Kingsley

Dark Romance

Play Immersive

Rollenspiel / Pen&Paper / Weltenbau / Fankiktion / Kurzgeschichten / Romane

Ella Woodwater

Schreiberei & Bücherliebe

%d Bloggern gefällt das: