The First week

Die erste Woche verstrich meiner Meinung nach wirklich schnell. Aus nichts anderem als Möbel aufbauen und Kisten hin und her schleppen bestand diese hauptsächlich.

Weiterlesen „The First week“

Advertisements

Day 1: Neuer Kindergarten und neue Schule

Heute habe ich meine Geschwister in den Kindergarten und in die Schule gebracht. Beide haben hart damit zu kämpfen, denn das alles ist neu für sie und sie vermissen unsere Heimat. Da sehe ich das Ganze etwas locker, weil ich auch deutlich älter bin als sie.

Weiterlesen „Day 1: Neuer Kindergarten und neue Schule“

Es ist der letzte Tag in meiner alten Wohnung. In meiner alten Stadt. In meinem alten Leben.

Morgen wird ein neues Kapitel aufgeschlagen, in einer neuen Stadt, in einem neuen Haus und in einem neuen Leben.

Eine Nacht im Krankenhaus

Ich liege hier. In dem dunklen Zimmer. Von draußen scheint das Laternenlicht rein, dass einzige was das Zimmer ein wenig erhellt. Die Tür ist geschlossen, doch höre ich trotzdem die Schreie eines Mannes. Die kalte Atmosphäre. Die Geräte an die ich angeschlossen bin, jagen mir eine Angst ein. Das Bett ist steinhart, wodurch meine Rückenschmerzen nur noch schlimmer werden. Weshalb sind die Betten in Krankenhäuser immer so unbequem?

Weiterlesen „Eine Nacht im Krankenhaus“

Es geht wieder voran

Der unglaublich warme Juli, zieht an mir vorbei und ich muss zugeben, ich fühle mich gut. Ich fühle mich gut. In meiner Haut und ich habe so viel Lebensfreude, wie schon lange nicht mehr. Es gibt keine schlechten Gedanken, die mich runter ziehen. Ich bin motiviert und produktiv. Ich arbeite wie ein Tier und mein baldiger Umzug steht schon in einigen Wochen bevor. Ich kann es kaum glauben. Mein Roman, an dem ich schon länger arbeite, mit dem geht es jetzt richtig voran und ich bin schon ganz heiß drauf, diesen endlich zu veröffentlichen. Es juckt mich schon ganz in den Fingern.

Das Männliche Geschöpf

Und wieder einmal das Thema Männer im Vordergrund. Und ich finde es unglaublich nervig. Ich merke immer wieder wie mich Männer, doch wirklich unglaublich auf die Palme bringen. Und es wirklich egal welche Art von Mann. Wahrscheinlich liegt das gerade extrem daran das ich wieder so einen krassen Tiefpunkt in meinem Leben habe und mich alles, wirklich alles nervt.

Weiterlesen „Das Männliche Geschöpf“

Es ist wieder Zeit!

Im Jahr 2017 habe ich ungefähr Anfang Oktober angefangen mit dem Fitness Lifestyle. Also so richtig, ich habe einen Splitt eingelegt, meine Ernährung komplett umgestellt, meine Kalorien gezählt, Eiweißreich und gesund gegessen und fünf mal die Woche trainiert. Zu Anfang wog ich 57,8kg. In nur vier bis sechs Wochen wog ich schon 55,0kg.

Weiterlesen „Es ist wieder Zeit!“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑